Portrait von Siegfried Zecherle

Siegfried Zecherle

Siegfried Zecherle, geboren und aufgewachsen in München, machte eine Lehre zum Schreiner. Nach zwanzigjähriger Selbständigkeit bereiste er Australien und Asien. Es entstanden viele Gedichte und 1990 verlegte der Silberschnur-Verlag sein spirituelles Märchen Der Baum Astrid. Infolgedessen bekam er das Angebot einer Buchhändlerin, ihn zum Buchhändler auszubilden.

1993 kaufte er ein Blockhaus im Wald, wo er die nächsten 15 Jahre lebte. Er begann mit der Motorsäge zu schnitzen, wurde Künstler. Im Jahr 2006 verließ er den Wald, kaufte zusammen mit neun Leuten Schloss Blumenthal bei Aichach und gründete mit ihnen eine Gemeinschaft.

2013 verließ er die Gemeinschaft und lebt seitdem mit seiner Frau in einem kleinen Haus am Rande eines Dorfes. 2014 schrieb er die halb biographische Erzählung Schön hast du es hier, die bei Monsenstein und Vannerdat digital und gedruckt vertrieben wird.

Bei der Bearbeitung von Holz finden sich viele Gemeinsamkeiten zum Schreiben. Man hat ein Thema und ein Ziel, arbeitet darauf zu, feilt und schleift und plötzlich ist eine Skulptur oder ein Buch entstanden.

Weitere E-Books des Autors

9783960870685 Die weiße Frau (Cover)
Die weiße Frau
Siegfried Zecherle
1,49 €
Zum Werk
9783960870692 Wonniger Donnerstag (Cover)
Wonniger Donnerstag
Siegfried Zecherle
1,49 €
Zum Werk