Portrait von Monika Detering

Monika Detering

Monika Detering wollte Schiffsjunge werden oder Malerin. Vergeblich. Sie wurde Puppenkünstlerin und arbeitete u.a. in New York, Washington und Philadelphia, aber auch auf Langeoog, Juist und Spiekeroog. Dann Jahre als freie Journalistin. 1997 erschien ihr erster Roman, viele weitere Gesellschaftsromane und Krimis folgten. Zuletzt Mord in der Breege Bucht und Ein Sommer auf der Sanddorninsel, das sie mit Horst-Dieter Radke schrieb. Das Geheimnis der Inselfreundinnen entstand durch einen realen Hintergrund gemeinsam mit Silke Porath. Heimweh nach dem Leben, ein Roman über Demenz, erscheint im Frühjahr 2023.

In Zeitschriften, Anthologien und E-Books erschienen viele ihrer Kurzgeschichten. Die Autorin gewann zahlreiche Preise mit Kurzgeschichten wie z. B. „Herrin verbrannter Steine“ oder „Nevermind“ und ist Mitglied bei den 42erAutoren. Sie lebt am Stadtrand von Bielefeld.

Weitere Werke der Autorin

Mord in der Breege Bucht Cover
Mord in der Breege Bucht
Monika Detering
5,99 €
Leseprobe Zum Werk
Mord auf Langeoog
Mord auf Langeoog
Monika Detering
5,99 €
Leseprobe Zum Werk
9783960870838
Die schöne Köchin Mathilda
Monika Detering
1,49 €
Zum Werk
9783960872603 Ich bin Hermann (Cover)
Ich bin Hermann
Monika Detering
4,99 €
Zum Werk
Nevermind
Monika Detering
1,49 €
Zum Werk
Mona Lisas Erdbeeren
Monika Detering
1,49 €
Zum Werk
Narzissen für Herrn Abel
Monika Detering
1,49 €
Zum Werk
Love me tender
Monika Detering
1,49 €
Zum Werk
Camillas Kräutersuppe
Monika Detering
1,49 €
Zum Werk