Marie Caroline Bonnet

Marie Caroline Bonnet

Marie Caroline Bonnet ist das Pseudonym der Autorin Jessica Weber. Sie ist Kielerin, gebürtig und überzeugt. Die gelernte Schifffahrtskauffrau liebt es, das Meer vor der Tür zu haben. Wenn sie nicht schreibt, arbeitet sie als Sekretärin sowie freiberuflich als Verlagslektorin. In ihrer Freizeit fertigt sie ausgefallene Motivtorten an, ist in der Mittelalterdarstellung aktiv und reist viel, gern auch zu Recherchezwecken. Sie ist Mitglied in zwei Autorenvereinigungen und im Verband der Schriftsteller in Schleswig-Holstein e. V.

E-Books des Autors

Ein Earl im Unterrock

Ein junger Mann auf der Suche nach der großen Liebe und einem Weihnachtswunder

England, um 1900: Nachdem Harietts Ehemann, der Earl, verstirbt, fällt der ganze Besitz ihrem Sohn Charles zu, der mittlerweile in New York lebt. Um sein Erbe dennoch anzutreten, reist er mit seinem eigenen Sohn Louis nach England zurück, überlebt die Schiffsreise aber nicht.
Edgar, Charles Bruder und der Nächste in der Erbfolge, will den Besitz jedoch ganz für sich und stellt sich Louis, der alleine in England ankommt, in den Weg. Als Edgar sich auf dem Weihnachtsball zum neuen Earl erklären will, schlüpft Louis kurzerhand in Frauenkleidung und sucht auf dem Landsitz der Familie nach Unterlagen, die ihm und seiner Großmutter dabei helfen sollen, das Erbe vor seinem Onkel zu schützen. Dabei kommt ihm jedoch nicht nur sein Herz in die Quere, das lichterloh für die schöne Charlotte brennt, sondern auch Edgars machthungrige Pläne erschweren seine Aufgabe.
Die Zeit drängt – und die Aussicht auf ein Weihnachtswunder wird mit jedem Tag kleiner …

Mehr zum Roman im Interview mit den Autorinnen.

Auf den Wogen der Liebe

Eine Liebe wie ein Sturm

Frankreich im Jahr 1687: Die Kaufmannstochter Adelais ist begeistert von dem Bräutigam, den ihr Vater für sie bestimmt hat. Arthur ist jung, reich und gut aussehend – scheinbar der perfekte Ehemann. Dass Adelais‘ geliebter Bruder Luc ihn nicht leiden kann, verdrängt sie erfolgreich.
Voller Vorfreude macht sich Adelais gemeinsam mit Arthur und Luc auf die Reise nach Bordeaux, um im Haus ihrer zukünftigen Schwiegereltern die Verlobung zu feiern. Auf dem Schiff dorthin kommt es jedoch zu einem Zwischenfall, der die junge Frau an Arthurs Charakter zweifeln lässt. Und dann ist da auch noch Paul, ihr mutiger Retter, der Adelais nicht mehr aus dem Kopf geht …

Die Autorin im Interview zu Auf den Wogen der Liebe.

Weitere Bände aus der Love Shots-Reihe
Liebe wider die Vernunft
Lizzy sucht die Liebe 
Halt die Wolken fest!
Traue niemals Mr. Right?

Erfahre mehr über die Love Shots Reihe.