Kirsten Wilczek

Kirsten Wilczek

Kirsten Martha Wilczek wurde im analogen Zeitalter in Viersen/Niederrhein geboren. Sie studierte in Köln Rechtswissenschaften. In ihrer Heimatstadt betreibt sie seit vielen Jahren ihre Kanzlei. Um nicht dem Juristensprech auch privat zu verfallen, schreibt Wilczek immer schon mit Prosa dagegen an. Sie erreichte u.a. mit einer ihrer Kurzgeschichten beim Internationalen Kurzgeschichten-Wettbewerb der Stadt Mannheim 2008 gemeinsam mit Zsuzsa Bánk und Sabine Trinkaus den 1.Platz. Neben diversen Kurzgeschichten in Anthologien, sind aktuell Kurzkrimis von ihr in Vor.Sicht Ab.Gründe zu lesen. Mit der Novelle Und wenn es getan werden muss wagte sie sich von der Kurz- auf die Langstrecke.


Up to Date bleiben? Über Neuerscheinungen oder E-Book Deals informiert werden?
Abonniere jetzt kostenlos unseren Newsletter.