Kerstin Sonntag Portrait

Kerstin Sonntag

Schon als Kind träumte Kerstin Sonntag davon, Schriftstellerin zu werden. Sie studierte Anglistik und Germanistik und verbrachte eine längere Zeit in den Vereinigten Staaten und Australien. Nach einigen beruflichen und privaten Umwegen machte sie ihre wahre Liebe zum Beruf und widmet sich seit 2011 neben der Familie ganz dem Schreiben.

Heute lebt sie mit ihrem Mann und zwei Kindern in einem kleinen Ort an der südhessischen Bergstraße. Sie ist begeisterte Leserin und hoffnungslose Romantikerin. Ihr Herz schlägt für Tiere, Sonnenuntergänge und Liebesgeschichten mit Happy End.

Die Autorin ist Mitglied bei DELIA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren.