Portrait von Gabriel Anwander

Gabriel Anwander

Gabriel Anwander, 1956 in der Ostschweiz geboren, studierte Landwirtschaft an der Fachhochschule in Bern, bereiste Indien und Kanada, arbeitete zwei Jahre in einem landwirtschaftlichen Projekt in Kamerun und danach lange Jahre in der Verwaltung des Kantons Bern. Er begann früh nebenher Kurzgeschichten zu schreiben. Zahlreiche Geschichten erschienen in Magazinen, Zeitungen und Anthologien. Mehrere der Geschichten wurden an Wettbewerben ausgezeichnet, so zum Beispiel mit dem ersten Preis des Kurzgeschichtenwettbewerbs der Buchhandlung Stauffacher, im OpenNet der Literaturtage in Solothurn, oder zwei Mal mit dem dritten Platz an den Krimitagen in Burgdorf. Sein erster Kriminalroman mit dem Titel Schützenhilfe erschien im Limmat Verlag. Er lebt heute mit seiner Frau in Langnau im Emmental.

Weitere E-Books des Autors

Schutzgeld Cover
Schutzgeld
Gabriel Anwander
5,99 €
Zum Werk