Portrait von Erkan Mete

Erkan Mete

Erkan Mete, Sohn türkischer Gastarbeiter, geboren 1979, lebt mit seiner Frau, zwei Kindern und einer Menge Büchern in einem inzwischen viel zu kleinen, mittelgroßen Haus im Süden Deutschlands. Seine Schreibleidenschaft hat er schon in der vierten Klasse entdeckt, als sein Lehrer seinen Aufsatz vor der ganzen Klasse gelobt und vorgelesen hat. Seitdem hat er immer wieder mal kürzere und längere Geschichten verfasst. Meist nur für sich oder die engsten Freunde, bis Silke Porath, selbst Autorin, ihn kennenlernte und ihn dazu brachte, seine Geschichten einzuschicken und auch vor Publikum vorzulesen.
So vielseitig seine Interessen sind, so vielseitig sind auch seine Themen. Ob nun Dramatisches, Lustiges, Erotisches, Sinnvolles oder Sinnloses, Drehbücher oder Essays; festlegen kann und will er sich nicht. Zu seinen literarischen Vorbildern gehören Stephen King, Lorenzo Carcaterra und Dennis Lehane.

E-Books des Autors

Der Tod und die Liebe tanzen Tango
Erkan Mete
2,99 €
Zum Werk
Die Vereinigung
Erkan Mete
1,49 €
Zum Werk
Bambi oder Bevor es Abend wurde
Erkan Mete
1,49 €
Zum Werk