Gemma Townley

Gemma Townley

Gemma Townley, die Schwester der Autorin Sophie Kinsella, geht gerne eigene Wege: So gründete sie ein Konkurrenzblatt zur offiziellen Unizeitung ihrer Hochschule, schrieb Musikkritiken für Szenemagazine und – ganz seriös – Artikel für Wirtschaftszeitungen. Heute arbeitet sie als Wirtschaftsjournalistin und publiziert in namhaften Blättern wie dem Financial Management. Ganz nebenbei hat die leidenschaftliche Musikerin mit ihrer Band Blueboy zwei Alben aufgenommen. Gemma Townley lebt mit ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn in London.

 


Up to Date bleiben? Über Neuerscheinungen oder E-Book Deals informiert werden?
Abonniere jetzt kostenlos unseren Newsletter.

E-Books des Autors

Lügen haben Eheringe

JETZT ZUM VORBESTELLER-PREIS FÜR 2,99 € STATT 4,99 € SICHERN!

Von der Heiratsschwindlerin wider Willen zur (fast) perfekten Ehefrau …
Eine romantisch-turbulente Komödie für Fans von Sophie Kinsella

Das ehemalige Mauerblümchen Jessica Wild hat endlich ihren Traummann Max geheiratet. Doch entspannen kann sich die frischgebackene Ehefrau nicht, schließlich bedeutet Glück auch Arbeit! Und so versucht Jess nach Kräften, sich sowohl am Herd als auch im Bett in die „beste Ehefrau von allen“ zu verwandeln. Leider gehen ihre Bemühungen nach hinten los und bescheren Max einige Wochen im Krankenhaus – wo sich die attraktive Krankenschwester Emily um ihn kümmert. Sollten die große Liebe und die perfekte Ehe am Ende unvereinbar sein?

Love in the City

JETZT ZUM VORBESTELLER-PREIS FÜR NUR 2,99 € STATT 4,99 €

Manchmal beginnt der Rest deines Lebens mit einer Lüge …
Ein humorvoller London-Liebesroman für Fans von Sophie Kinsella

Ein BWL-Studium ist so ziemlich das Letzte, findet Jennifer. Leider ist ihre Mutter Harriet Bell anderer Ansicht und außerdem der festen Überzeugung, dass Jens Vater, der ein konkurrierendes Unternehmen leitet, in illegale Machenschaften verwickelt ist. Aber Harriet kann seine Verbrechen nicht ohne Beweise aufdecken. Und da kommt Jen ins Spiel.

Widerwillig lässt Jen sich auf die Sache ein und da sie ihren Vater mehr als fünfzehn Jahre nicht gesehen hat, ist es ein Kinderspiel, seine Firma zu infiltrieren. Doch schnell muss sie feststellen, dass sie sich in dieser neuen Welt des Großkapitals, der Designeranzüge und Business-Lunches gar nicht so unwohl fühlt. Ein Umstand, der nicht zuletzt ihrem attraktiven BWL-Dozenten Daniel Peterson zu verdanken ist …

Hier geht’s zur kostenlosen Leseprobe>>

Hier geht’s zur kostenlosen Hörprobe>>

Heiraten will gelernt sein

JETZT ZUM VORBESTELLER-PREIS FÜR 2,99 € STATT 4,99 € SICHERN!

Von der Heiratsschwindlerin zur Ehefrau – oder auch nicht …
Eine romantisch-turbulente Komödie für Fans von Sophie Kinsella

Nie hätte Jessica Wild gedacht, dass ein erfundenes Date mit ihrem Chef derartige Folgen haben könnte. Doch nun rückt der schönste Tag in ihrem Leben immer näher und sie kann es kaum erwarten, ihren Traummann zu heiraten. Allerdings verhält sich ihr Verlobter immer eigenartiger. Er verschweigt ihr etwas, da ist sich Jessica sicher. Nur was – betrügt er sie etwa?
Als Jessica eines Morgens in den tröstenden Armen eines Anderen aufwacht, nimmt das Unheil seinen Lauf und Chaos bricht aus, denn der Mann an ihrer Seite ist ausgerechnet der größte Geschäftskonkurrent ihres Verlobten …

Hier geht’s zur kostenlosen Leseprobe

Wie angle ich mir meinen Chef?

Eine Lüge mit ungeahnten Folgen – vom Mauerblümchen zur Heiratsschwindlerin wider Willen
Eine romantisch-turbulente Komödie für Fans von Sophie Kinsella

Seit Jahren ist die schüchterne Jessica in ihren Chef Anthony Milton verliebt. Doch als Mauerblümchen traut sie sich nicht, ihm ihre Gefühle zu gestehen. Vor ihrer ältesten Freundin Grace will sie das aber auf gar keinen Fall zugeben. Deswegen erfindet sie kurzerhand ein romantisches Date mit Anthony, den ersten Kuss und ihre Verlobung gleich dazu. Schnell enstspinnt sich ein Geflecht aus Lügen, aus dem Jess nicht mehr rauskommt – mit der Folge, dass sie sich schließlich sogar selbst einen Ehering kaufen muss. Als die alte Dame überraschend verstirbt und „Mrs. Jessica Milton“ in ihrem Testament als Erbin erwähnt, steht Jess vor einem schier unlösbaren Problem: Wie kriegt sie nun ihren Chef vor den Altar, um das Geld zu erben?

Hier geht’s zur kostenlosen Leseprobe

Willst du kostenlos reinhören? Hier gibt es eine kostenlose Hörprobe