Claudia Romes

Claudia Romes

Claudia Romes wurde 1984 als Kind eines belgischen Malers in Bonn geboren. Sie war schon immer eine begeisterte Leserin und liebte es, in fremde Welten einzutauchen. Mit neun Jahren begann sie, ihre eigenen Geschichten zu erzählen und fasste den Entschluss, eines Tages Schriftstellerin zu werden. Heute lebt die Autorin mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in der Vulkaneifel.

Im Alter von neun Jahren begann Claudia Romes mit dem Schreiben ihrer ersten Kurzgeschichte. Es folgten eine Reihe von Gruselgeschichten im Stil von R.L. Stine, von denen später einige in Anthologien veröffentlicht wurden. Während ihrer Schulzeit schrieb sie für die Schülerzeitung. Danach, als Gesundheits-und Krankenpflegerin, für Klinikmagazine. In dieser Zeit festigte sich der Wunsch in ihr hauptberuflich zu schreiben. Nach einer Vielzahl veröffentlichter Kurzgeschichten folgte 2014 ihr erster Fantasyroman. Sie schreibt in verschiedenen Genres, hauptsächlich Fantasy und Romance. Anfang 2019 erschien ihr beliebtes Gruselbuch DANA MALLORY und das Haus der lebenden Schatten bei Planet im Thienemann-Esslinger Verlag, für das sich ein russischer Großverlag bereits die Übersetzungsrechte gesichert hat.


Up to Date bleiben? Über Neuerscheinungen oder E-Book Deals informiert werden?
Abonniere jetzt kostenlos unseren Newsletter.