Thomas Fitzner

Thomas Fitzner

Thomas Fitzner wurde 1960 in Bregenz (Österreich) geboren. Nach seiner Schulzeit, u. A. in einem Jesuiteninternat und später an einem Militärgymnasium, arbeitete er bei der Neuen Vorarlberger Tageszeitung, wo er mit 25 Jahren Leiter der Lokalredaktion wurde. Von 1987 bis 1989 lebte er in Mexiko, wo er als Reiseleiter und freier Korrespondent arbeitete und an der Universidad Nacional Autónoma de México Sprache und Kultur des Landes studierte. Aufgrund seiner Ausbildung zum Infanterieoffizier konnte Fitzner von 1989 bis 1998 an insgesamt vier UN-Missionen in Nahost und Nordafrika teilnehmen. 1991 arbeitete er während des Zweiten Golfkriegs als freier Korrespondent für die Zeitschrift Profil in Tel Aviv. Nach einem halbjährigen Sprachstudium in Frankreich und einem letzten UN-Einsatz in Nahost, bei dem Fitzner u. A. als Leiter eines internationalen Teams sowie später als Nachrichtenoffizier der UN-Beobachter im Südlibanon arbeitete, ließ er sich in einem kleinen Dorf auf Mallorca nieder. Während seines ersten Jobs in einer deutschen Buchhandlung in Palma lernte er seinen ersten Verleger kennen: Vito von Eichborn. 1998 erschien Fitzners Debütroman Die Kaktuspflückerin.

Ab 1998 war der Autor auch als freiberuflicher Werbetexter, Journalist, Übersetzer und Dolmetscher tätig. Im Jahr 2009 schloss er sich dem Redaktionsteam der deutschsprachigen Mallorca Zeitung an und wurde 2011 stellvertretender Chefredakteur. Seit 2012 ist Fitzner im Hauptberuf bei einem internationalen Steuerbüro in Palma de Mallorca tätig. Daneben widmet er sich intensiv der Literatur.

Thomas Fitzner hat bislang fünf Romane, einen Anekdotenband sowie mehrere Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht. Auch hat er an mehreren Fachbüchern über spanisches Steuerrecht mitgearbeitet.

 

 


Up to Date bleiben? Über Neuerscheinungen oder E-Book Deals informiert werden?
Abonniere jetzt kostenlos unseren Newsletter.


 

E-Books des Autors

Deine fremde Tochter

Das mysteriöse Verschwinden einer Millionärstochter und ein Netz aus Lügen – ein Fall für Rita Kleefman
Neuer, spannender Krimi für Leser von John le Carré und Thomas Herzberg

Eine junge Norwegerin verschwindet unter rätselhaften Umständen und wird nach erfolglosen Ermittlungen für tot erklärt. Zuvor hatten die schwerreichen Eltern eine astronomisch hohe Lebensversicherung auf ihre Tochter abgeschlossen. Deswegen wird Rita Kleefman auf den Fall angesetzt.

(mehr …)