Katherine Collins

Katherine Collins

Katherine Collins lebt mit ihren zwei kleinen Töchtern in einem kleinen Dörfchen inmitten des Vest. Als passionierte Leseratte kam sie schon in ihrer Jugend zum Schreiben. Seit 2014 veröffentlicht sie historische Liebesromane sowohl in Verlagen, als auch als Selfpublisher. Angefangen mit „Verzeih mir, mein Herz!“  hat sie bereits elf Veröffentlichungen, unter anderem bei Ullstein-Forever und dem Latos-Verlag, vorzuweisen.

Unter dem Pseudoym Kathrin Fuhrmann schreibt die Autorin Liebesgeschichten, die mal mit Crime und mal mit Fantasy unterlegt sind. Dabei liegt ihr Fokus auf den Beziehungen ihrer Protagonisten.


Up to Date bleiben? Über Neuerscheinungen oder E-Book Deals informiert werden?
Abonniere jetzt kostenlos unseren Newsletter.


E-Books des Autors

Katherine Collins - Spiegel des Herzens

Spiegel des Herzens

War ihre Liebe zu einem Highlander nur ein Traum?

Katharinas Sturz in die sagenumwobenen Fairy Pools hat für einen Haufen Verwirrung gesorgt. Ist sie wirklich in die schottischen Highlands des Jahres 1746 gefallen? Zurück in der Gegenwart will niemand ihr Glauben schenken und auch Katharina zweifelt immer mehr an ihrem Verstand.
Aber kann sie sich ihre Liebe zu dem Highlander Finlay nur eingebildet haben? Und was hat es zu bedeuten, dass der Mann, der sie in der Gegenwart rettet, Finlay zum Verwechseln ähnlich sieht? Verzweifelt versucht sie, Beweise in der Gegenwart zu finden und zu der Liebe ihres Lebens zurückzukehren.
Der Schlüssel muss in den mystischen Fairy Pools liegen, die nicht nur Zeiten miteinander verbinden – sondern auch ein Spiegel der Seele sind …

Der Abschluss der romantischen Schottland-Saga von Katherine Collins. Für Fans von Outlander und historischen Zeitreisegeschichten.

Ein Earl im Unterrock

Ein junger Mann auf der Suche nach der großen Liebe und einem Weihnachtswunder

England, um 1900: Nachdem Harietts Ehemann, der Earl, verstirbt, fällt der ganze Besitz ihrem Sohn Charles zu, der mittlerweile in New York lebt. Um sein Erbe dennoch anzutreten, reist er mit seinem eigenen Sohn Louis nach England zurück, überlebt die Schiffsreise aber nicht.
Edgar, Charles Bruder und der Nächste in der Erbfolge, will den Besitz jedoch ganz für sich und stellt sich Louis, der alleine in England ankommt, in den Weg. Als Edgar sich auf dem Weihnachtsball zum neuen Earl erklären will, schlüpft Louis kurzerhand in Frauenkleidung und sucht auf dem Landsitz der Familie nach Unterlagen, die ihm und seiner Großmutter dabei helfen sollen, das Erbe vor seinem Onkel zu schützen. Dabei kommt ihm jedoch nicht nur sein Herz in die Quere, das lichterloh für die schöne Charlotte brennt, sondern auch Edgars machthungrige Pläne erschweren seine Aufgabe.
Die Zeit drängt – und die Aussicht auf ein Weihnachtswunder wird mit jedem Tag kleiner …

Mehr zum Roman im Interview mit den Autorinnen.

Katherine Collins - Ein Fall von Liebe

Ein Fall von Liebe

Eine Liebe durch die Zeiten

Katharinas Trip nach Schottland verläuft anders als geplant. Eigentlich will sie sich eine schöne Zeit mit ihrer Schwester machen, doch ein Sturz in die sagenumwobenen Fairy Pools in den Highlands reißt die junge Frau durch den Strudel der Zeit in die Vergangenheit.
Schottland, 1746. Mitten im Krieg mit den Engländern und dem Aufstand der rebellischen Jakobiter rettet der Highlander Finlay eine geheimnisvolle Frau vor einer Horde Halunken. Kann sich Katharina in der barbarischen Vergangenheit zurechtfinden – ohne ihr Leben auf dem Scheiterhaufen oder ihr Herz an ihren unverschämt attraktiven Retter Finlay zu verlieren?

Diese romantische Schottland-Saga führt die Highland-Serie von Katherine Collins und deren liebgewonnene Figuren auf eine erfrischende Art im Geiste von Diana Gabaldons „Outlander“ weiter! Für Fans von historischen Liebesromanen und romantischen Zeitreisegeschichten.

Mehr zur neuen Reihe findest du im Interview mit Katherine Collins.

Ein Schotte für die Zukunft

Sie spielt seine Verlobte, um seiner Mutter, einer schottischen Duchess, einen Denkzettel zu verpassen. Doch was passiert, wenn sie sich Hals über Kopf in ihn verliebt?

Vanessas Ziel ist einfach: Sie will ihrem Leben ein Ende setzen. Leider kommt ihr der äußert charismatische und nicht weniger attraktive Ian McDermitt in die Quere. Als Erbe eines Titels und nicht nur mit Geld, sondern auch mit ungeheurer Lebensfreude ausgestattet, reißt er Vanessa nahezu mit. Er bietet ihr einen Deal an: Eine Woche Urlaub von sich selbst auf dem Gut seines Bruders in den schottischen Highlands, in der er ihr jeden Wunsch erfüllt. Im Gegenzug soll sie seine geldgierige Verlobte ohne Stil und Verstand spielen, um seiner Mutter einen Denkzettel zu verpassen. Dass sie sich mit ihrer Zustimmung in die Höhle des Löwen begibt und nahezu von ihm zerfleischt wird, war nicht eingeplant. Auch nicht, sich Hals über Kopf in ihn zu verlieben …

Mehr aus der Eine Hochzeit in den Highlands-Reihe:
Ein Schotte im Bett (Band 1)
Ein Schotte zu viel (Band 2)
Ein Schotte wider Willen (Band 3)

Liebe wider die Vernunft

Auf der Flucht mit einem Highlander

Natalia, die jüngere Tochter des Duke of Kent, ist wild entschlossen, die große Liebe zu finden – gegen den Willen ihrer Eltern. Der galante Earl of Leichester scheint die perfekte Wahl zu sein – doch auf dem Weg zu ihrer heimlichen Verlobung kommt alles anders als gedacht und sie findet sich in der Kutsche des draufgängerischen Schotten MacAllister wieder …

Liebe wider die Vernunft ist der historische Auftakt zur Eine Hochzeit in den Highlands-Reihe
Die Eine Hochzeit in den Highlands-Reihe:
Ein Schotte im Bett (Band 1)
Ein Schotte zu viel (Band 2)
Ein Schotte wider Willen (Band 3)

Mehr Romance Alliance Love Shots
Lizzy sucht die Liebe
Halt die Wolken fest!

Erfahre mehr über die Love Shots Reihe.

Eine Hochzeit in den Highlands – Ein Schotte wider Willen

Sie ist die Tochter eines schottischen Dukes. Er ist ein charmanter Autor. Doch ist er wirklich derjenige, der er vorgibt zu sein?

Auf der Flucht vor ihrem lieblosen Ehemann versteckt sich Catriona in den Highlands. Das Familiengut Farquhar, wo ihr Bruder zurückgezogen lebt, scheint die perfekte Lösung zu sein – obwohl sie diesen Ort seit ihrer Kindheit meidet und er ihr Alpträume beschert. Doch als ihr Aufenthaltsort nicht lange unbekannt bleibt und auch andere, private Details an die Öffentlichkeit gelangen, beginnt sie zu zweifeln: Ist ihre Zufallsbekanntschaft, der verdammt attraktive Rick Harris, etwa nicht der charmante Autor, der er vorgibt zu sein, und spioniert er sie lediglich aus, um an neue Klatschgeschichten über ihren prominenten Bruder Ian McDermitt zu kommen?

Mehr aus der Eine Hochzeit in den Highlands-Reihe:
Ein Schotte im Bett (Band 1)
Ein Schotte zu viel (Band 2)

Eine Hochzeit in den Highlands – Ein Schotte zu viel

Highland-Games der Liebe …

Sina hat es nicht leicht: Als Weddingplanerin richtet sie die Hochzeit ihrer besten Freundin Liny in den schottischen Highlands aus – komplett mit schottischen Wettkämpfen, Kilts und Schafen. Doch ihr Ruf und ihr ehrgeiziger Plan, sich selbständig zu machen, um ihrem Ex und cholerischen Chef bei der Agentur zu entkommen, stehen aufgrund einer Reihe von Pannen und mysteriösen Unfällen auf der Kippe. Auch ihr Tischpartner Islay Campbell erweist sich als äußerst ungalanter Begleiter und harte Nuss. Keine Chance, dass Sina mit ihm als Partner bei den Highland Games das Preisgeld gewinnt, so schlecht wie die beiden miteinander auskommen.

Sollte Sina sich doch lieber für den charmanten, wenn auch aufdringlichen Ian McDermitt, dem Duke of Skye, entscheiden? Wenn da nicht immer dieses leise Kribbeln wäre, jedes Mal wenn sie in Islays Nähe ist – und bei den Highland Games muss man ganz schön auf Tuchfühlung gehen …

Mehr aus der Eine Hochzeit in den Highlands-Reihe:
Ein Schotte im Bett (Band 1)

Du suchst noch das passende E-Book für gemütliche Lesestunden? Mach den Test und finde heraus, was du als nächstes lesen solltest!

Eine Hochzeit in den Highlands – Ein Schotte im Bett

Eine Liebesgeschichte auf Schottisch

Carolina glaubt nicht mehr an die große Liebe. Sie hat in der Vergangenheit zu viele Enttäuschungen erlebt und versucht sich noch vom Scheitern ihrer langjährigen Beziehung zu erholen. Eine unerwartete Reise in die Highlands verschafft vielleicht Abhilfe? Doch Carolina erwartet in der schottischen Einöde nur eines: Arbeit. Ausgerechnet sie soll dort eine romantische Hochzeit planen.

Aber weder ihre Kollegin Sina, noch der schweigsame Verwalter Kendrick machen es ihr leicht. Sina zieht Carolina ständig damit auf, dass sie zu wenig Spaß am Leben hat. Doch wie soll das funktionieren, wenn Kendrick kaum ein freundliches Wort über die Lippen bekommt. Und warum ist es ihr überhaupt wichtig? Sie mag ihn schließlich selbst nicht – glaubt Carolina zumindest …

Mehr aus der Eine Hochzeit in den Highlands-Reihe: