Benjamin Blizz

Benjamin Blizz

Benjamin Blizz ist das Pseudonym eines deutschen Schriftstellers. Neben seinem Studium der Volkswirtschaftslehre, Geschichte und Kunstgeschichte in Osnabrück machte er sich als wissenschaftlicher Lektor selbstständig, nachdem er bereits für diverse Verlage gearbeitet hatte.

Zum Schreiben kam Blizz ursprünglich über den Film. Inspiriert von Blade Runner verfasste er als Jugendlicher die Drehbücher zu einigen Kurzfilmen, die später, als Kurzgeschichten adaptiert, in Anthologien veröffentlicht und auch prämiert wurden. 2013 erschien schließlich sein Debüt, der Fantasy-Roman Blutfrieden, auf den 2015 der Wirtschaftsthriller Kalte Zukunft folgte. Kontrolle ist sein dritter Roman. In seinen Büchern verwebt Blizz aktuelle politische Themen und Fiktion zu einem spannenden Verschwörungsplot. Ein weiterer Science-Thriller befindet sich bereits in Arbeit.

Neben dem Schreiben wirkt der Autor an historischen und kunsthistorischen Forschungsprojekten mit, hält Vorträge und liebt es, bei einem guten Buch vor dem Kamin zu entspannen.

 


Up to Date bleiben? Über Neuerscheinungen oder E-Book Deals informiert werden?
Abonniere jetzt kostenlos unseren Newsletter.