Ben Bennett

Ben Bennett

Vor zehn Jahren verließ Ben Bennett, Jahrgang 1970, das Hamsterrad der Werbebranche, um in Kalifornien, Spanien, Frankreich und Italien Bücher zu schreiben, die die Welt beschützen. Seine spirituellen Lovestories wurden in sieben Sprachen übersetzt, nachdem sein erster Roman Solange es Wunder gibt in Deutschland auf Anhieb zum Überraschungsbestseller avancierte. Wohin die Zeit uns führt ist Bens neuester Roman.


Up to Date bleiben? Über Neuerscheinungen oder E-Book Deals informiert werden?
Abonniere jetzt kostenlos unseren Newsletter.


 

E-Books des Autors

Wohin die Zeit uns führt

Was würdest du tun, wenn der Zauber der Zeit dir eine neue Chance schenkt?

Die New Yorker Investmentbankerin Penny wird von einem Schicksalsschlag getroffen: Ihr bleiben nur noch wenige Wochen zu leben. Auf einer nächtlichen Fahrt mit dem Wonder Wheel, dem malerischen Riesenrad von Coney Island, blickt sie auf ihr Leben zurück. Eigentlich hat sie alles erreicht: eine glanzvolle Karriere, eine schicke Wohnung … Aber warum kreisen ihre Gedanken nur um Jay? Jay, dem sie einst ihr Herz schenkte.
Was, wenn sie das Rad der Zeit zurückdrehen und noch einmal von vorn beginnen könnte? Da geschieht das Wunder dieser magischen Sternennacht: Als sie die Gondel verlässt, findet sie sich auf einmal in dem Jahr wieder, in dem sie Jay zum ersten Mal begegnete. Doch kann sie verhindern, dass das Schicksal sie erneut entzweit?

Mehr zum Roman im Interview mit Ben Bennett.