Alice Spogis

Alice Spogis, geboren im Jahr der Mondlandung und aufgewachsen im Ruhrgebiet, ist gelernte Juristin, hat die Robe jedoch fürs Schreiben an den Nagel gehängt. Nach ihrer anschließenden Ausbildung zur Journalistin war sie als PR-Fachfrau und Redakteurin, unter anderem beim regionalen Fernsehen und als Chefin eines Printmagazins tätig. 2006 stieß sie zu der Autorenvereinigung „Mörderische Schwestern“, deren 2. Vizepräsidentin sie in 2017 war. Mit dem Erfolg der Erstveröffentlichung ihres Thrillers Burnout – für immer auskuriert kamen 2013 die Mitgliedschaft in der größten deutschsprachigen Krimiautor:innenvereinigung „DAS SYNDIKAT“ und die Leitung eines Krimistammtisches hinzu. Seitdem arbeitet sie ausschließlich als freie Autorin. 2015 gehörte sie zu den Stipendiaten des begehrten Tatort-Töwerland-Krimistipendiums. 2016 erschien ihr E-Book-Thriller Blutiges Spiel im Bastei Lübbe Verlag, wo sie auch 15 E-Book-Romane unter Pseudonym veröffentlichte. Mit Mann und Katzen lebt sie im wilden Norden Münsters und arbeitet derzeit an einer weiteren E-Book-Serie.