Lilian Dean im Interview zu ihrem Liebesroman

Mr Boheme Interview
Quelle: dp DIGITAL PUBLISHERS

Worum geht es in deinem Buch Mr Boheme – Ich suche dich zwischen den Zeilen?

In dem Roman geht es um einen Bestseller-Autor namens Samu Boheme, der seine wahre Identität geheim hält. Auch die Verlagslektorin Claire, die sein neues Buch lektorieren soll, weiß nicht, wer er wirklich ist. Verträge etc. lässt er rein über seinen Agenten abwickeln. Als Claire und er wegen Meinungsverschiedenheiten zu seinem Buch in Streit geraten, will er den Verlag wechseln. Die Verlagschefin setzt Claire das Messer auf die Brust. Entweder sie entschuldigt sich bei Boheme und hält ihn davon ab sich einen anderen Verlag für das Buch zu suchen oder sie verliert ihren geliebten Job. Claire erreicht Boheme via Mail und über Handy nicht. Also beschließt sie Boheme zu suchen. Eine abenteuerliche Reise für Großstädterin Claire, denn der Weg führt sie mitten in die Wildnis Kanadas.

Beschreibe Claire und Samu in jeweils einem Satz:

Claire liebt Harmonie, aber nicht um jeden Preis, ist gerecht, manchmal tollpatschig und besitzt ein großes Herz, das sie oft auf der Zunge trägt.
Samu Boheme ist ein unnahbarer kühler Mann, der vermeiden möchte, dass Menschen zu tiefe Einblicke in sein Herz und seine Seele nehmen.

Was sind ihre beste und was die nervigste Eigenschaft?

Claire steht sich oft selbst im Weg.
Boheme lässt gern nur die eigene Meinung zu.

Wer sollte die beiden in einer Romanverfilmung spielen?

Cameron Diaz wäre die perfekte Claire.
Als Mr Boheme würde Peter Facinelli aus Twilight (den eine liebe Bekannte von mir persönlich gut kennt) passen. :-)

Der Liebesroman spielt hauptsächlich in der kanadischen Wildnis. Was fasziniert dich an Kanada?

Die atemberaubende Natur mit ihren intensiven Farben, die Ruhe und das Gefühl von Freiheit.

Wo würdest du lieber leben und warum? Stylisches Apartment mitten in London oder in einer abgelegenen Hütte im wildromantischen Kanada?

In einer abgelegenen Hütte im wildromantischen Kanada. Allerdings nicht allein. ;-) Warum? Die Natur inspiriert mich, ist wie eine sanfte Wiege.

Welches ist dein Lieblingsbuch? Und wer dein/e Lieblingsautor*in?

Die Tribute von Panem.
Meine Lieblingsautorin ist Suzanne Collins

Welche Projekte planst du für die Zukunft?

Auf jeden Fall möchte ich weitere Liebesromane mit Humor, Leidenschaft und ernsten Themen, schreiben.

Hast du einen Tipp für junge Autor*innen?

Wenn ihr von Herzen Autor bzw. Autorin werden wollt, dann bleibt dran, habt Geduld und schreibt am besten jeden Tag. Selbst wenn es nur wenige Zeilen sind. Viel Glück!