Bloggen für Autoren – eine Anleitung mit den wichtigsten Tipps zum Kuratieren von Inhalten

Content-Kuration ist tatsächlich ein leistungsfähiger Verbündeter für bloggende Autoren: Kuratierte Inhalte sorgen für Reputation und Engagement. Sie zeigen, dass man sich in bestimmten Bereichen sehr gut auskennt. Es gilt, dafür viele verschiedene Inhaltsquellen zu prüfen und die besten Themen auszuwählen. So bekommt man eine eigene Meinung über das, was wirklich wichtig ist. In dem lesenswerten Beitrag geht es um die Vorteile, die das Kuratieren von Inhalten für Leser hat. Es geht um spezielle Blog-Features und Dienste, Werkzeuge, den Einsatz von Google News u.v.m.:

thebookdesigner.com,

Das Geheimnis von Lorraine

Jana Engels

Ein altes Familiengeheimnis und eine junge Liebe
Der wunderbare Sommerroman vor der traumhaften Kulisse Frankreichs

mehr erfahren

Wie dunkel die Schatten

Regine Kölpin

Sei vorsichtig! Zwischen den Schatten der Straße wartet der Tod …
Der beklemmende Thriller für Fans von Gerlinde Friewald

mehr erfahren

Ihr unbändiges Verlangen

S. M. LaViolette

Wenn Gegensätze eine unwiderstehliche Anziehung auslösen …
Die leidenschaftliche Regency Romance über eine skandalöse Liebe

mehr erfahren

Zitronenduft und italienische Küsse

Anne Lay

Willkommen in der kleinen Trattoria zum Verlieben
Ein Liebesroman für Sommergefühle und Schmetterlinge im Bauch

mehr erfahren