14 hilfreiche Apps um E-Books zu erstellen

Amazon verbirgt gerne mal, das die Konkurrenz der Apps für die Kreation von E-Books durchaus groß ist. Es gibt da eine ganze Menge an Apps, die hilfreich und gut sind. Angefangen bei iBooks, mit der man als Autor ganz einfach ein E-Book erstellen und als Epub3 Datei exportieren kann – und das ist nicht die einzige App, die Autoren verwenden können. In dem Beitrag von Nate Hoffelder finden sich eine ganze Reihe guter Tipps mit einer kurzen Beschreibung und den möglichen Kosten: Atlantis, Draft2Digital, Papyrus, Viewporter, Sigil, Jutoh und viele andere werden gut erklärt. Nette Entscheidungshilfe finden wir:

the-digital-reader.com

Das Geheimnis von Lorraine

Jana Engels

Ein altes Familiengeheimnis und eine junge Liebe
Der wunderbare Sommerroman vor der traumhaften Kulisse Frankreichs

mehr erfahren

Wie dunkel die Schatten

Regine Kölpin

Sei vorsichtig! Zwischen den Schatten der Straße wartet der Tod …
Der beklemmende Thriller für Fans von Gerlinde Friewald

mehr erfahren

Ihr unbändiges Verlangen

S. M. LaViolette

Wenn Gegensätze eine unwiderstehliche Anziehung auslösen …
Die leidenschaftliche Regency Romance über eine skandalöse Liebe

mehr erfahren

Zitronenduft und italienische Küsse

Anne Lay

Willkommen in der kleinen Trattoria zum Verlieben
Ein Liebesroman für Sommergefühle und Schmetterlinge im Bauch

mehr erfahren