Ein Weihnachtswunder namens George

Stuttgart, November 2019: Katie M. Bennett lebt mit ihrer Familie küstennah und ländlich im Norden Deutschlands, unweit von Hamburg. Sie liebt ausgedehnte Wanderungen in der Natur, und als echtes Nordlicht führen auch ihre Reisen häufig ans Meer. Bücher, Geschichten und das Selberschreiben haben sie schon immer fasziniert. Mit zehn Jahren hatte Bennett ihren ersten Pferderoman im Kopf – allerdings ohne ihn niederzuschreiben. Hätte man sie damals gefragt, wäre ihr Berufswunsch bereits eindeutig gewesen: Autorin! Der Wunsch, Schriftstellerin zu werden, verlor sich allerdings zunächst zwischen Schule und Ausbildung – aus Bennett wurde eine ausgebildete Tierheilpraktikerin, die sich seit vielen Jahren im Tierschutz engagiert. Den Wunsch, zu schreiben, verlor sie aber nie. Er flammte einige Jahre später erneut auf und wurde in die Tat umgesetzt. Seit 2015 widmet sie sich nun verstärkt ihrer zweiten Leidenschaft, dem Schreiben. In verschiedenen Genres bereits erfolgreich unterwegs, erscheint nun ihre erste Romance-Geschichte. Dass ihr auch dieses Genre liegt, sieht man an ihrer neuen, romantischen Geschichte Ein Weihnachtswunder namens George.

Download Pressemitteilung: PM 11-2019_dp_Digital Publishers_ Ein Weihnachtswunder namens George Katie M. Bennett

« Zurück zum Archiv

Manchmal überwindet die Liebe einfach alles – der bezaubernde, winterliche Liebesroman über ein Glück auf himmlischen vier Pfoten erscheint im November bei dp DIGITAL PUBLISHERS.

MerkenMerken MerkenMerken

Aktuellste Pressemitteilungen

Tod in der Villa Verbena

Stuttgart, November 2019: Barbara Büchner ist Autorin aus Leidenschaft – von Kindesbeinen an: „Mein erstes Buch – volle sechs Seiten lang – hab ich in Blockschrift geschrieben, weil wir in der Schule die Kleinbuchstaben noch nicht durchgenommen hatten.“ An Ideen für ihre Geschichten mangelt es ihr nicht. Sie ist damit „ununterbrochen beschäftigt. Da kommen mir die besten […]

Blutige Rache

Stuttgart, November 2019: Was David Gordon beim Schreiben inspiriert, ist die Interaktion mit den Menschen, denen er begegnet: „Sie helfen mir, meine Charaktere zu verfeinern und Handlungspunkte zu lösen – ohne dass sie jemals erfahren, dass ich sie benutze.“ Die Recherche für ein Buch ist Gordon allerdings ebenso wichtig, um es auch wirklich authentisch zu machen. […]

Archiv

Archiv mit allen Pressemitteilungen

Presse-Kontakt

Anja Kalischke-Bäuerle
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH
Neue Brücke 2, 70173 Stuttgart
Fon +49(0)711 184 220 20
Fax +49(0)711 184 220 00
akb@digitalpublishers.de