Tod zur Tea Time

Stuttgart, September 2019: Caroline Graham begann vor ihrer eigentlichen Autorentätigkeit als Schauspielerin und Bühnenmanagerin zu arbeiten. Und sie schrieb – zunächst Dramas für Radio und Fernsehen. Zweifellos ist aber genau dieser Ausflug zum Start ihrer beruflichen Karriere für die heute scharfen Charakterisierungen und die witzigen Dialoge in ihren Büchern, ihre anhaltenden Scherze über die Theaterwelt und sogar einige Settings verantwortlich. Der blutige Mord an einem Schauspieler in Death of a Hollow Man (auf Deutsch Requiem für einen Mörder bzw. Eine kleine Nachtmusik) spielt zum Beispiel während einer Theaterproduktion von Amadeus durch die Causton Amateur Dramatic Group. Hier sitzt Chief Inspector Barnaby zufällig im Publikum (seine Frau ist die Garderobenchefin) und übernimmt sofort die Ermittlungen. Die Barnabys zeichnen sich in der gesamten Serie durch eine besondere Nähe zur Bühnenwelt aus – ihre Tochter Cully wird sogar professionelle Schauspielerin …

Download Pressemitteilung: PM 09-2019_dp_Digital Publishers_Tod zur Tea Time Caroline Graham

« Zurück zum Archiv

Mord serviert zum Tee – ein Fall für Inspector Barnaby! Der neue Cosy-Krimi mit britischem Humor für spannende Lesestunden erscheint als E-Book im September bei dp DIGITAL PUBLISHERS.

 

MerkenMerken MerkenMerken

Aktuellste Pressemitteilungen

Hudson Sisters – das Glück in mir

Stuttgart, August 2019: Mariah Stewarts Geschichten sind vor allem romantisch, weil Liebe ja tatsächlich die Welt in Bewegung bringt. Sie liebt es, mit viel Fantasie zu erzählen. Woher ihre Leidenschaft zum Schreiben kommt? Als sie sieben Jahre alt war, bekam sie Keuchhusten und war dreizehn Wochen lang sehr krank – den ganzen Sommer! Jeden zweiten Tag […]

Endless You – Kein Song mehr ohne dich

Stuttgart, August 2019: Das Leben der Band, die Abläufe auf der Bühne, die Proben … All das entspringt den Erfahrungen, die Sandra Helinski mit einigen ihrer Exfreunde gesammelt hat – allesamt Musiker, die zum Teil eigene Bands hatten. „Ich bin ziemlich unmusikalisch. Ich würde aber gern in einer Rock/Pop-Band singen. Wenn schon, dann an vorderster Front,“ […]

Archiv

Archiv mit allen Pressemitteilungen

Presse-Kontakt

Anja Kalischke-Bäuerle
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH
Neue Brücke 2, 70173 Stuttgart
Fon +49(0)711 184 220 20
Fax +49(0)711 184 220 00
akb@digitalpublishers.de