Nell Sweeney und die Spur des Todes

Stuttgart, Juni 2019: P.B. Ryan wäre wohl eine recht gute Reiseführerin für das Boston des späten neunzehnten Jahrhunderts. Viele der historischen Gebäude, die sie in ihren Büchern beschreibt, sind heute noch in Benutzung. „Mir würde ein Ausflug in diese Zeit gefallen, aber ich weiß zu viel über das damalige Leben, als dass ich dort für immer bleiben wollte. Mir sind moderne Technologie, Medizin, Sanitäranlagen und Chancengleichheit viel lieber“, stellt Ryan gerne fest – aber das Setting passt. Schreibt sie einen Krimi, der im 19. Jahrhundert spielt, gibt sie ihren Lesern gerne alle notwendigen Hinweise zur Aufklärung des Mordes. Gleichzeitig lenkt sie aber auch gelegentlich die Scharfsinnigsten und Aufmerksamsten unter ihren Lesern auf die falsche Fährte: „Aristoteles sagte, das Ende einer Geschichte sollte unerwartet, aber unvermeidlich sein. Das ist es, was ich anstrebe.“ Und das gelingt ihr auch mit dem Auftakt der NellSweeney-Reihe Nell Sweeney und die Spur des Todes.

Download Pressemitteilung: PM 06-2019_dp_Digital Publishers_ Nell Sweeney und die Spur des Todes

« Zurück zum Archiv

Nell Sweeney ist Gouvernante mit Herz und Detektivin mit Leidenschaft. Bestsellerautorin P.B. Ryan sorgt mit ihrer Kriminalgeschichte für Spannung im historischen Boston des 19. Jahrhunderts – genau das Richtige für alle Fans von Annis Bell und Robert C. Marley. Das E-Book erscheint im Juni bei dp DIGITAL PUBLISHERS.

 

MerkenMerken MerkenMerken

Aktuellste Pressemitteilungen

Nell Sweeney und der dunkle Verdacht

Stuttgart, Juni 2019: P.B. Ryan liebt das Recherchieren und das Lesen von Geschichtsbüchern: „Ich bin darauf versessen, dass jedes einzelne kulturelle und historische Detail korrekt ist.“ Der Trick beim Schreiben von unterhaltsamen historischen Romanen besteht für sie darin, das meiste von dem, was sie über eine bestimmte Zeit gelernt hat, schlicht wieder wegzulassen, damit ihre Geschichten […]

Café de Flore und die Sehnsucht nach Liebe

Stuttgart, Juni 2019: Astrid Korten liebt Paris und verbindet mit dieser Stadt große Gefühle. „Eines Tages saß ich dort an der Seine auf einer Bank und bewunderte den Pont Neuf und genoss das Treiben auf der wunderschönen Brücke. Und dachte: Es wird Zeit für einen Liebesroman in Paris“, so die Autorin. Die Geschichte selbst ist […]

Archiv

Archiv mit allen Pressemitteilungen

Presse-Kontakt

Anja Kalischke-Bäuerle
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH
Neue Brücke 2, 70173 Stuttgart
Fon +49(0)711 184 220 20
Fax +49(0)711 184 220 00
akb@digitalpublishers.de