Doppelt verliebt hält besser

Stuttgart, Juni 2019: Wie Anne Gard zum Schreiben gekommen ist? Daran ist ihr Teenage-Schwarm, Michael Jackson, Schuld. Für ihn schrieb sie mit 17 Jahren ein Drehbuch. Das Schicksal wollte sie zwar leider nicht zusammenführen, dem Genre Liebesroman ist sie aber treu geblieben: „Ich glaube an die Kraft der Liebe in allen Lebensbereichen – ob zwischen Mann und Frau, zu den Eltern, zu den Kindern oder zu Freunden. Über die Liebe zu schreiben, ist mein Herzensprojekt und ich kann mir kein erfüllenderes Thema vorstellen“, so Gard. Dabei ist ihr die Authentizität der Protagonisten ein besonderes Anliegen. Humorvolle Situationen, die gern auch ins Skurrile gehen dürfen, fehlen allerdings ebenfalls nicht.

Download Pressemitteilung: PM 06-2019_dp_Digital Publishers_ Doppelt verliebt hält besser Anne Gard

« Zurück zum Archiv

Zwei Volltreffer sind einer zu viel … Oder doch nicht? Spannend, mit einem Ende, das völlig überrascht – der Liebesroman von Anne Gard erscheint im Juni bei dp DIGITAL PUBLISHERS.

 

MerkenMerken MerkenMerken

Aktuellste Pressemitteilungen

Lord Everhams Spiel um die Liebe

Stuttgart, Juni 2019: Katherine Collins liebt die Romantik, die vergangene Zeiten umgibt: „Das „einfache“ Leben, der Unterschied zu dem, was wir Tag für Tag erleben.“ Darüber zu schreiben macht Collins aber auch dankbar dafür, in der Gegenwart zu leben: „Ich sehe es da genau wie meine Protagonistinnen: Die Vergangenheit ist lediglich ein Ort, an dem man […]

Mein Wunsch bist du

Stuttgart, Juni 2019: Juli Summer kam vor zehn Jahren auf die Idee, ihre Geschichten aufzuschreiben. Sie wollte ganz einfach ihre eigene Welt erschaffen. 2015 wurde ihr erster Roman Wenn du gehst veröffentlicht. Seitdem schreibt Summer weiter an ihrer Erfolgsgeschichte – in unterschiedlichen Genres. Sie fände das Dasein als Vampir ziemlich cool (wenn das Bluttrinken nicht sein […]

Archiv

Archiv mit allen Pressemitteilungen

Presse-Kontakt

Anja Kalischke-Bäuerle
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH
Neue Brücke 2, 70173 Stuttgart
Fon +49(0)711 184 220 20
Fax +49(0)711 184 220 00
akb@digitalpublishers.de