Humor ist das Salz des Lebens

Der Stuttgarter Digitalverlag dp DIGITAL PUBLISHERS liefert mit Feinripp und Schlagsahne erneut digitale Unterhaltung für Frauen.

Stuttgart, März 2016. Neben Die Tarzan-Therapie und der modernen Märchen-Reihe Es war einmal … war gestern gibt es nun Nachschub im Humor-Portfolio der dp DIGITAL PUBLISHERS. Feinripp und Schlagsahne von Liz May erzählt unterhaltsam aus dem ganz normalen Alltagswahnsinn einer Sozialpädagogischen Familienhelferin.

Weil sie dringend Geld braucht, schaltet Studentin Gloria eine Stellengesuch-Anzeige in der Zeitung. Als ihr prompt ein Job als SPFH, Sozialpädagogische Familienhelferin, angeboten wird, zögert sie keine Sekunde. 30 Euro Stundenlohn, wer kann da schon Nein sagen … Außerdem bietet sich ihr hier endlich die Chance, ihre Studien-Inhalte auch praktisch anzuwenden. Und so rettet sie die Großfamilie Fricke mit unkonventionellen Mitteln vor der Obdachlosigkeit. Oder begegnet der hochschwangeren Frau Fischer mit ihren drei Kleinkindern, die ihr Leben allesamt der Zusammenarbeit von Gastfreundschaft und deutscher Bürokratie verdanken.

Doch je länger Gloria in diesem Job arbeitet, desto mehr verändert sich ihr Blickwinkel auf die Dinge und auf das, was sie bis dato für normal hielt. Dazu tragen aber eben nicht nur ihre Klienten bei, sondern ebenso ihr Chef, der sich als Sozial-Rowdy im Gewand eines Psychologen entpuppt. Selbst ihre eigene Liebesgeschichte entbehrt nicht eines gewissen Wahnsinns: Es ist eben nichts ist so skurril, wie das Leben selbst …

Das weiß niemand besser als die Autorin von Feinripp und Schlagsahne, Liz May. Sie hat lange Jahre für den Kinderschutzbund sowie für verschiedene Jugendämter im Bundesgebiet als sozialpädagogische Familienhelferin und Familientherapeutin gearbeitet. Als Ausgleich zu ihrem stressigen Beruf begann Liz May zu schreiben. Für Feinripp und Schlagsahne hat sie einige Geschichten aus ihrem reichen Erfahrungsschatz zusammengetragen und zu einer humorvollen Lektüre verarbeitet.

Pressemeldung downloaden

Autorenprofil Liz May

Liz May – Feinripp und Schlagsahne

Liz May arbeitete landesweit lange Jahre als sozialpädagogische Familienhelferin für Jugendämter. Viel Humor und Meditation halfen ihr dabei, Probleme mit ihren Klienten zu lösen – einige davon hat sie in ihrem Buch Feinripp und Schlagsahne vearbeitet.

Zur Autorenseite