Rockstar Love – die neue Rockstar Romance Reihe

Jede Geschichte erzählt immer ein wenig von ihr selbst, von ihren ganz eigenen Wünschen und Träumen. Das mag daran liegen, dass der Alltag meist einfach Alltag ist, manchmal aber auch ein Drama oder sogar eine Tragödie mit ungewissem Ausgang darstellt. Mit ihren Geschichten möchte Autorin Sandra Helinski deshalb Welten erschaffen, in die man abtauchen kann, deren Probleme lösbar sind und die dann, wenn auch über Umwege, letztlich immer zum Happy End führen. Manchmal entwickeln die Figuren von Sandra Helinski ein Eigenleben, das so nie geplant war, manchmal tauchen Figuren in der Geschichte auf, die es auch in ihrem echten Leben gibt: Ein Konzept, das aufgeht, denn von Beginn an haben ihre Romane wie Rockstar Sommer oder Groß, blond, Rockstar! Traummann? eine breite und treue Leserschaft gefunden.
An diesen Erfolg soll nun die neue Rockstar LoveReihe anknüpfen. Den Start macht dabei der Chick-Lit-Roman Kein Rockstar ist auch keine Lösung:
Kiras größter Wunsch ist es, Medizin zu studieren. Leider legt ihr Freund Jan nicht so viel Ehrgeiz an den Tag. Er ist zufrieden damit, zusammen mit seiner Punkrock-Band Alternativlos Musik zu machen und auf den großen Durchbruch zu warten. Als er ihr öffentlich einen Heiratsantrag macht, trennt sie sich von ihm. Fünf Jahre später treffen sie erneut aufeinander. Jan hat den erhofften Durchbruch geschafft, braucht aber jetzt dringend jemanden, der sich um die Organisation der Band kümmert. Kira jobbt als Kellnerin, weil sie Geld braucht. Sie könnten sich gegenseitig helfen, wenn sie es schaffen, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen …

Sandra Helinski im Interview zu Ihren bisherigen E-Book Veröffentlichung.

Download der Pressemitteilung: PM 08-2017_dp_Digital Publishers_Rock

Rockstar-Love-9_2

In der Liebe ist niemand sicher vor Missverständnissen und großen oder kleinen Katastrophen – die fesselnde Lovestory um eine angehende Medizinstudentin und einen gefeierten Rockstar bildet den Start der neuen Rockstar Romance-Reihe Rockstar Love, die ab August bei dp DIGITAL PUBLISHERS erscheint und die erfolgreiche Rockstar-Romanwelt weiterführt.

Eine Frau auf der Suche nach Liebe, Freiheit und sich selbst

Etwa ein Jahr hat es gedauert, bis die Geschichte Licht hinterm Horizont um Freia, eine erfolgreiche Frau, die ihr komplettes Leben umkrempelt, fertig aufgeschrieben war. Frederika Mai lebt an einem Ort, an dem die Scheidungsrate bei 70 Prozent liegt. Die Themen Scheidung, Eltern-WG für das Kinderwohl, die Frage „War es das schon?“, Selbstverwirklichung und Zu-sich-Finden sind dort für viele Frauen mittleren Alters tägliches Thema. Die Geschichte ergab sich also nicht von ungefähr. Mai würde sich wünschen, dass ihr Buch vor allem Frauen lesen, die in einer Ehe leben oder lebten, die nicht mehr als Fassade ist oder war. Denn hinter der Fassade ist ‚frau‘ nicht selten einsam – trotzdem sie sich im Kreis ihrer Familie und Freunde befindet. Ebendiese Frauen möchte Mai dazu inspirieren, sich selbst, der Liebe und damit vielleicht sogar ihrem Lebenssinn ein Stückchen näher zu kommen. Das Buch aus der Starken Frauen Reihe kann aber auch jüngeren Frauen einen Einblick in die vielfältigen Lebensmodelle innerhalb einer Familie gewähren.

Die Story: Eigentlich hat sich Freia mit der Einsamkeit in ihrer Ehe mit Jakob abgefunden, den Kindern zuliebe. Und dann das: Ein erotischer Traum – Raul, eine längst vergangene Beziehung – bricht ihre Fassade auf und weckt die tiefe Sehnsucht, die sie sich all die Jahre verboten hat. Aus dem Traum wird Wirklichkeit: Ein leidenschaftliches Treffen mit Raul und Lust auf mehr – bis Jakob dahinterkommt. Es folgt ein Gefecht verletzter Egos, die Kinder mittendrin. Freia ringt um deren Wohl und um Klarheit. Als sie im Internet Dix kennenlernt und sich in ihn verliebt, gerät ihre emotionale Welt endgültig aus den Fugen. Wie kann sie ihr Glück finden, ohne den Kindern zu schaden? Wohin will sie als Mutter, wohin als Frau?

Frederika Mai im Interview zu ihrem neuen Roman Licht hinterm Horizont.

Download der Pressemitteilung: PM 08-2017_dp_Digital Publishers_LHH

Licht hinterm Horizont_klein

Eine Frau auf der Suche nach Liebe, Freiheit und sich selbst – Das E-Book Licht hinterm Horizont will Frauen inspirieren, sich selbst, der Liebe und damit vielleicht sogar ihrem Lebenssinn ein Stückchen näher zu kommen.

Erik Lindberg ermittelt

Stuttgart, Juli 2017. Thomas Kowa ist im Interview überzeugt: „Thriller erlauben es, in eine Parallelwelt abzutauchen, die fast genauso wie unsere ist. Nur ein paar Stellschrauben werden verändert – wie beispielsweise das Medikament, mit dem man nur eine Stunde Schlafen muss in Remexan – und schon habe ich eine Spannung. Wie wird sich die Welt ändern? Wer profitiert, wer verliert? Und wer wehrt sich dagegen?“ Der Autor, Poetry-Slammer und Musikproduzent hat dafür mit Erik Lindberg einen ganz besonderen Ermittler-Charakter erschaffen, dem man nun in dem frisch veröffentlichten Thriller-Bundle Erik Lindberg ermittelt folgen kann.

In Remexan – Der Mann ohne Schlaf bringt der Pharmakonzern GENEKNOV mit „Remexan“ ein Medikament auf den Markt, das den täglichen Schlafbedarf auf eine einzige Stunde verkürzt. Der CEO des Pharmakonzerns wird ermordet aufgefunden – wie ein Versuchstier mit offenem Schädel und applizierten Elektroden. Kommissar Erik Lindberg muss den brutalen Mord aufklären. Als auch der Mord an einer Prostituierten auf Lindbergs Schreibtisch landet und er herausfindet, dass sie an einer Remexan-Studie teilgenommen hat, scheinen beide Fälle miteinander verbunden zu sein.

In Redux – Das Erwachen der Kinder lebt dagegen ein jahrhundertealter Taufritus, mit dem angeblich Tote wiedererweckt werden können, wieder auf. Mehrere Frauen werden ermordet, nach dem Ritus getauft und anschließend bestattet. Der Täter droht mit dem Jüngsten Gericht und versetzt seine Bekennerbriefe mit Anthrax. Eine Studentin kann ihm entkommen, doch die ermittelnden Polizisten beschuldigen sie, alles nur inszeniert zu haben. Sie wendet sich an Kommissar Erik Lindberg, der jetzt unter Zeitdruck ermitteln muss.

Download Pressemitteilung: PM 08-2017_dp_Digital Publishers_ELE

9783960871286

dp DIGITAL PUBLISHERS veröffentlicht die ersten beiden Fälle von Thomas Kowas charismatischem Kommissar Erik Lindberg im Doppelpack.

Lost in Pain – Zurück zu dir

Stuttgart, Juli 2017. Manchmal sind es die ganz spontanen Ideen, die sich zu einem Strohfeuer entwickeln – die Autorin Jennifer Wellen hatte einen solchen Blitzgedanken beim Autofahren: „Ich schreibe dann einfach gleich drauf los. Was raus muss, muss raus. Hauptsache die Geschichte ist schön und ich könnte mir vorstellen, sie gerne selbst lesen zu wollen.“ Die Idee für einen ernsteren Roman in einer neuen Perspektive – die Geschichte der Protagonistin Catlin, einer im Waisenhaus aufgewachsenen, unsteten, klaustrophobischen Betrügerin – war geboren. Die Themen Diebstahl und Verfolgung machen den Romantic-Suspense-Roman Lost in Pain – Zurück zu dir zu einem sogenannten Hide-&-Seek-Roman. Darüber hinaus geht es um Freundschaft, die romantische Liebe zwischen zwei Menschen und die Hoffnung auf ein optimistisches Ende. Und wie bei Romantic-Suspense-Romanen üblich, beinhaltet auch Lost in Pain – Zurück zu dir zusätzlich noch eine Gefahr, ein Geheimnis aus Catlins Vergangenheit, welches sich im Verlauf der Geschichte auflösen wird …

Catlin O’Donnely bekommt einen Hinweis auf den Verbleib ihrer leiblichen Mutter erhält. Natürlich will sie sofort dahin, die Frage ist nur wie? Sie hat weder ein Auto noch einen Führerschein und leidet zudem an Klaustrophobie. Als sie ihren einzigen Freund Nick aus der Zeit im Waisenhaus um Hilfe zu fragt und er zusagt, ihr beizustehen, beginnt ein Trip oder besser eine Flucht quer durch die USA. Nick drängt auf Antworten, will wissen, warum Catlin damals aus dem Waisenhaus geflohen ist. Zudem werden sie von einem alten Bekannten von Catlin verfolgt, der seinen Ring wiederhaben möchte. Meile für Meile nähern sich Nick und Catlin der Wahrheit. Einer Wahrheit, die ihr beider Leben verändern wird …

Download Pressemitteilung: PM 07-2017_dp_Digital Publishers_LIP

 

Lost in Pain_klein

Direkt zum E-Book

Als Catlin O’Donnely Post mit einem Hinweis auf den Verbleib ihrer leiblichen Mutter erhält, will sie sofort aufbrechen und sich auf die Suche nach Antworten machen. Ob sie neben der Wahrheit aber auch die Liebe findet, beantwortet der spannende Liebesroman von Jennifer Wellen.