Monika Detering – Non, rien de rien – booksnacks

Non, rien de rien

Es war gefährlich, aufzuwachen und sich allein in einer Dreizimmerwohnung zu sehen, es war gefährlich, seine Träume aufzugeben, nur weil man ein wenig älter geworden war. Und nur ein bisschen aus dem alten Leben zu gehen, reichte nicht. Manchmal musste man gehen, damit einen die gleichförmigen Tage nicht vorzeitig fraßen.

Was sind booksnacks?

booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!

Jede Woche gibt’s eine neue Story auf www.booksnacks.de.

Monika Detering arbeitete als Puppenkünstlerin mit zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland, war als freie Journalistin tätig und entschied sich später für das belletristische Schreiben. Sie veröffentlicht Romane, Krimis und Kurzgeschichten, schreibt solo, aber auch im Team mit dem Autor Horst-Dieter Radke. Sie ist Mitglied bei den „Mörderischen Schwestern“ und den „42erAutoren“.

Mehr

ca. 6 Seiten
1,49 €

Rezensionen

„Die Geschichte hat genau die richtige Länge. Nichts fehlt. (…) Tolle Leistung auf so wenig Seiten.“ (Lovelybooks)

Der booksnack liest sich sehr angenehm und am Ende weiß man, dass man sein seine Träume leben sollte, egal was alle anderen denken.“ (Amazon)

„Empfehlen möchte ich diesen Booksnack allen, die gern etwas Tiefgründigeres für Zwischendurch suchen. Mit der Geschichte werdet ihr definitiv nicht enttäuscht sein.“ (Lovelybooks)

Social Media Stream

Unsere Coverwahl für Rockstar Love: Kein Rockstar ist auch keine Lösung! 🎸❤
Unsere Neuerscheinung der Woche: Schwarze Ritter küsst man nicht und Schwarze Ritter küsst man doch 💋
⚡ Unsere spannende Neuerscheinung der Woche ⚡
Baseball Love von Saskia Louis geht in die nächste Runde! ⚾💕