Nacktgebiete 2.0 – Selig sind die Nackten

Es kommt oft anders und zweitens, als man denkt.

Mit der altbewährten Truppe und ein paar liebenswerten Neu-Naturisten stolpern die Grubers in ein Abenteuer der besonderen Art. Nachdem Johannes im Rahmen seiner philosophischen Auseinandersetzung mit dem Nudismus zu einer universellen Weisheit gefunden hat, zieht es ihn und seine Frau Martina wieder zurück ins heimische Schwarzwalddörfchen. Dort hat Luc, der liebenswerte Streifenpolizist vom Atlantik, einen heruntergekommenen Campingplatz erworben. Gegen den frischen Wind im Tourismusgeschäft und eine umfangreiche Sanierung kann der Gemeinderat des zugeknöpften Gerberau nichts einwenden, zumal der Franzose aus dem Elsass auf der Sondersitzung mit Bier, Sekt und einem Buffet seine ehrenwerten Absichten untermauert. Doch irgendwie entgeht den Gemeinderäten, dass die zukünftigen Camping-Gäste nichts anhaben werden…

Hier geht’s zum ersten Teil von Nacktgebiete.

In seinem Roman "Nacktgebiete" mischt Andreas Geist Autobiografisches mit Fantastischem, Philosophischem und Nicht-Zufälligem zu einer humorvoll-quirligen und ungewöhnlichen Sommergeschichte um eine der zentralen Fragen, die nicht nur Männer seit der Vertreibung aus dem Paradies beschäftigt: Warum fühlst du dich nackt, Adam? "Nacktgebiete 2.0" folgt als Fortsetzung am 13. April 2017.

Mehr

ca. 350 Seiten
3,99 €

Rezensionen

„Wie schon im ersten Band geht es um eine lustige Truppe eingefleischter Naturisten und ein paar Neulinge, die dieses Mal im Schwarzwald die zugeknöpften Textilos aufmischen. Unbedingt lesenswert.“ (Amazon)

Social Media Stream

Unsere Frühlings-Schnäppchen und 🌭-Verlosung
Wir verlosen 3 Traummänner 💘💘💘
Anna von IKEA und ein schräges Gewinnspiel 💙💛
#Fitnessbitch 💪💁💅