Thomas Kowa – Boys don't cry – booksnacks

Boys don’t cry

Die junge Türkin Selma trifft ihren alten Schwarm aus der Gothic-Szene wieder. Da er sie damals jedoch kaum beachtet hatte, verheimlicht sie ihm ihre wahre Existenz. Jetzt ist sie Sandra für ihn. Doch schon bald muss sie sich für ein echtes oder ein geborgtes Leben entscheiden.

Was sind booksnacks?

booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!

Jede Woche gibt’s eine neue Story auf www.booksnacks.de.

Thomas Kowa ist Autor, Poetry-Slammer, Musikproduzent und manchmal Weltreisender. Während in seinen Thrillern fleißig gestorben werden darf, ist es ihm in seinen absurd-komischen Romanen trotz mehrfacher Versuche noch nicht gelungen, jemanden umzubringen.

Mehr

ca. 7 Seiten
1,49 €

Rezensionen

„Rundherum sehr gelungen geschrieben.“ (Amazon)

„Ich bin begeistert davon, wie man auf den wenigen Seiten die Charakterentwicklung miterlebt, die Selma in den Jahren seit ihrer ersten Schwärmerei für Ben gemacht hat: Zuerst schüchtern, angepasst, dann sich verstellend, weil sie Ben gefallen (bzw. in der Bank was erreichen möchte) und schließlich so kompromisslos, dass sie etwas macht, dass ihr fortan alle Wege zurück versperren wird. Ein toller Snack. Mehr davon!“ (Lovelybooks)

„Eine gut durchdachte Geschichte über die Liebe und Intrigen in der heutigen Zeit. Man hat durchaus das Gefühl, als ob das auch im wirklichen Leben so ablaufen könnte.“ (Amazon)