D. B. Blettenberg – Bis zum späten Morgen

Bis zum späten Morgen

Es ist später Nachmittag in Managua – und die La Cita Bar ist noch fast leer. Antonio, der Barkeeper, steht am altvertrauten Platz und poliert Gläser. Man bestellt sich einen Flor de Cana und betrachtet die weiteren Gäste.

Den einsamen Amerikaner am Ende der Theke und die anderen, die sich nach und nach einfinden. Und man hört sich ihre Geschichten an: Es sind Geschichten von Gestrandeten, Ver- und Getriebenen, Weltenbummlern und Reisenden, von Cops und Killern, Abenteurern und zwielichtigen Existenzen. In der La Cita Bar halten die Gäste bis zum Morgen aus und hören Geschichten aus vier Kontinenten.

Detlef B. Blettenberg, geboren 1949, lebte mehr als 20 Jahre in Übersee — u.a. in Ecuador, Thailand, Nicaragua, Ghana – und bereiste weitere Länder in Lateinamerika, der Karibik, Südost-Asien, Arabien und Afrika. Er schrieb bislang 11 Romane und zahlreiche Kurzgeschichten.

Mehr

ca. 190 Seiten
2,99 €

Rezensionen

„Kurzweilig und interessant, kann es allen Leuten empfehlen, die gute Geschichten mögen!“ (Lovelybooks)

„Das war mein erstes Buch von Blettenberg und so habe ich meine Erwartungen nicht zu hoch gesetzt. Ich bin unvoreingenommen an das Buch heran gegangen, und ich wurde mit sehr viel Spannung belohnt. Ich war selbst überrascht, wie gut mir dieses Buch schlussendlich gefallen hat, es liest sich flüssig, in einem Ruck und die Spannung bleibt die ganze Zeit über erhalten.“ (Amazon)

„Kurz und bündig werden die Lebensgeschichten erzählt und man kann sich bildlich vorstellen wie diese an der Bar erzählt werden. Die Atmosphäre  ist ähnlich wie in den Kriminalfilmen in den 40igern. Düstere Stimmung, zwielichtige Gestalten und das eine oder andere Glas mit hochprozentigen Getränken wird über den Tresen gereicht.“ (Lovelybooks)

„Wer (…) ein kleines Budget hat zum Reisen, der sollte immer wieder auf dieses Buch zurückgreifen, des es entführt einen in weit entfernte oder doch nähere Destinationen, ohne viel Geld ausgeben zu müssen.“ (Amazon)

„Der Autor hat es geschafft, dass man sich als Leser so fühlt, wie wenn man mit an der Bar sitzen würde. Es kommt eine leicht düstere und schummrige Atmosphäre auf. Und wer weiß? Vielleicht hätte der ein oder andere Leser auch noch seine eigene Geschichte beizusteuern?“ (Lovelybooks)

Social Media Stream

In WO DER REGENBOGEN ANFÄNGT von Julia Bohndorf machen sich die beiden Schwestern Maeve und Niamh gemeinsam auf einen Road Trip nach Irland – zum einen um der an Leukämie erkrankten Niamh neuen Lebensmut zu geben, zum anderen um einen passenden Knochenmarkspender zu finden … Alle 15 Minuten erhält ein Patient in Deutschland die Diagnose…
Wusstet ihr eigentlich, dass es den ersten Band der BASEBALL LOVE-REIHE von Saskia Louis auch auf Englisch gibt? ⚾💕 Hier könnt ihr mal reinlesen: http://www.digitalpublishers.de/2017/01/perfect-game/
Bis morgen früh um 9.00 Uhr habt ihr noch die Möglichkeit, bei unserer Hot Dog Party-Paket-Verlosung mitzumachen. ;) Für alle Vegetarier und Veganer ist natürlich auch was dabei! http://www.digitalpublishers.de/2017/05/gewinne-eines-von-5-hotdog-party-paketen-von-ikea-🌭/
Auf Lovelybooks verlosen wir dieses Wochenende die wunderbare Kurzgeschichte AN TAGEN WIE DIESEN von Nadin Hardwiger 😍 Hier geht's zur Verlosung: https://www.lovelybooks.de/autor/Nadin-Hardwiger/An-Tagen-wie-diesen-Kurzgeschichte-Die-booksnacks-Kurzgeschichten-Reihe-1456017831-w/buchverlosung/1456258339/