Helmut Hafner

Helmut Hafner

Helmut Hafner ist Jahrgang 1957, verheiratet, hat zwei mittlerweile erwachsene Kinder, ist Besitzer eines Reihenhauses, Baumpflanzer und Autor heiterer Kurzgeschichten. Seine erste Story Bleibt die Flimmerkiste aus … veröffentlichte er 1986 in der Romanwoche und es folgten viele weitere im gesamten deutschsprachigen Raum. Mittlerweile sind es mehr als 200 oder vielleicht schon 250 Abdrucke in vielen Tageszeitungen, Zeitschriften (Bella, Weltbild, Eduscho-Kurier, um nur einige zu nennen) oder Kalendern. Bis weit in die 90er Jahre hinein konzentrierte er sich auf die „heiteren Kurzgeschichten“ und war unter anderem Hauptautor der Zeitschrift Wochenendrätsel. Anfang der 2000er Jahre startete er erste Gehversuche mit Kurzkrimis und Lovestories, die ebenfalls zum Teil veröffentlicht wurden.

Aktuell sieht der Autor der Pensionierung entgegen und hofft, künftig mehr Zeit für die Schriftstellerei zu haben.

E-Books des Autors

Lissy auf Mörderjagd

Eine wilde Katz-und-Maus-Jagd

Ein vermummter Räuber stürmt in die Bank und tötet den Filialleiter. Der Mörder flüchtet mit der Beute und steigt in einen Bus, der zufällig vor der Bank hält. Aber er hat nicht mit Lissy gerechnet. Eine im wahrsten Sinne des Wortes spannende Katz-und-Maus-Jagd beginnt.

Über booksnacks

booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause! booksnacks – Jede Woche eine neue Story!