Gabi Strobel (Hg.)

Gabi Strobel (Hg.)

Gabi Strobel liebt Bücher, Bilder und Ideen, die unterschiedlichste kreative Menschen auf den Weg bringen. Daher studierte sie Diplomgermanistik  mit dem Schwerpunkt Literaturvermittlung in Bamberg, weil das mit der Vermittlung von Büchern zu tun hatte. Und weil Kinderbücher wichtig sind für alle Menschen, die später mal lesen und schreiben und Ideen entwickeln wollen, hat sie in einem Gaststudium der Kinder- und Jugendliteratur am Institut für Jugendbuchforschung in Frankfurt am Main diese unter die Lupe genommen.

Danach war sie Pressefrau für Kinder- und Jugendbuchverlage in Berlin und arbeitete als freie Journalistin. In Bayreuth, Frankfurt, München und Köln wurde sie zuerst als Redakteurin und Lektorin für die Verlage Loewe und Baumhaus tätig, später verantwortete sie als Programmleiterin die Bücher des Baumhaus Verlags und des SchneiderBuch Verlags. Am liebsten wollte sie aber die zahlreichen Ideen und Manuskripte der Autoren und Autorinnen, mit denen sie Projekte ausheckt, verschiedenen Verlagen anbieten. Als Literaturagentin vertritt sie vom Bilderbuch bis zum Frauenroman unterschiedlichste Texte und empfiehlt sehr gern auch die passenden Illustratoren und Illustratorinnen zum Buchprojekt.

Bei dp DIGITAL PUBLISHERS hat sie die Anthologie Rosenliebe und gefährliches Risotto – 12 Geschichten und Rezepte herausgegeben.


Up to Date bleiben? Über Neuerscheinungen oder E-Book Deals informiert werden?
Abonniere jetzt kostenlos unseren Newsletter.


E-Books des Autors

Rosenliebe und gefährliches Risotto

Rosenliebe und gefährliches Risotto – 12 Geschichten und Rezepte

Wenn Herrenschuhe und Rosen vom Himmel fallen …

In Rosenliebe und gefährliches Risotto geht es um Dornröschens Schwester auf Selbstfindungstrip, Hochzeitstage mit Apfelrosengeschmack, wieder gefundene Jugendlieben und schicksalshafte Friedhofs-Begegnungen. Die Autorinnen schildern die Glückssuche im Alltag und in den Alpen: Zwölf Geschichten, zauberhaft garniert von romantischen Risotto-Rezepten, Rosen-Trüffeln und Veilchenmuffins – mit einem Schuss Kornblumenlikör und einer Prise ‚So isses’. Lesen Sie los und kochen Sie sich glücklich!

Etwas Glück bringt der Erwerb dieses E-Books auch dem Sozialwerk des Deutschen Buchhandels, dem ein Teil des Erlöses für seine engagierte Arbeit gespendet wird.