Racing Love – Poleposition für die Liebe

Stuttgart, November 2017. Formel 1 – das ist Perfektion und Kontrolle: In der Königsklasse des Motorsports verkörpern die Fahrer und ihre technisch (nahezu) vollkommenen Autos Erfolg, Sportlichkeit, Dynamik und Zuverlässigkeit – pure Faszination für die Zuschauer. Als die Autorin Bettina Kiraly 2014 in Spielberg das erste Formel-1-Rennen in Österreich erlebt, ist auch sie begeistert. Die Atmosphäre beschreibt sie im Interview als unvergleichlich und als sie auf der Suche nach einer Idee zu einer neuen Sports-Romance-Reihe war, gaben die Erinnerungen an damals den Ausschlag für ihre Entscheidung, die Reihe im Rennzirkus spielen zu lassen. Kiraly will mit Racing Love und den charismatischen Charakteren die Menschen für diesen Sport faszinieren – und wie in der Formel 1 selbst ist alles ein wenig rasanter und turbulenter.

So erzählt Poleposition für die Liebe von Frederick, dem Fahrer des neuen Formel-1-Teams Amber Heart Racing, dem nichts wichtiger ist als sein Erfolg und seine Wirkung nach außen. Mit gestellten Fotos, die ihn neben irgendwelchen Models zeigen, fühlt er sich am wohlsten. Ava hingegen ist eine bodenständige, starke Frau, die darum kämpft, in der Gärtnerei ihres Vaters mehr Verantwortung übertragen zu bekommen. Sie hasst es, wenn sie aufgrund ihrer sportlichen Art für jünger geschätzt wird, als sie in Wirklichkeit ist. Obwohl das erste Zusammentreffen der beiden mehr als unglücklich verläuft, freunden sie sich an. Frederick mag Avas Natürlichkeit. Ava verliebt sich in Fredericks Charme. Aber kann zusammenfinden, was sich nicht gesucht hat und allem Anschein nach auch nicht zusammenpasst?

Download Pressemitteilung: PM 11-2017_dp_Digital Publishers_Racing Love

« Zurück zum Archiv

9783960872269

Jung, attraktiv, selbstbewusst – der Formel-1-Fahrer eines neuen Rennteams und eine starke junge Frau, die sich nicht von Äußerlichkeiten blenden oder von ihrem Weg abbringen lässt: Das sind die Protagonisten von Poleposition für die Liebe, Teil 1 der neuen Sports-Romance-Reihe Racing Love. Die Reihe erscheint bei dp DIGITAL PUBLISHERS ab November.

Aktuellste Pressemitteilungen

Der Tod kennt keine Grenzen und Die letzte Reise nach Palermo

Stuttgart, November 2017. Cosy-Crime-Romane sind beschaulich, gerne humorig und eher nicht so blutig und brutal wie Thriller. Natürlich wird auch hier gemordet und die Mörder dürfen gerne kreativ sein und den Leser überraschen – den Mord (oder die Morde) selber beobachtet der Leser allerdings nicht. Das ist auch nicht nötig, denn die Geschichten funktionieren auf […]

Mord gut abgeschmeckt – Darina Lisles zweiter Fall

Stuttgart, November 2017. Das Genre Cosy Crime verzichtet auf Brutalität und großes Blutfließen – hier geht es vielmehr beschaulich zu, gerne auch humorig. Passiert ein Mord, wird er nicht im Detail beschrieben und natürlich werden Mörder gesucht. Das wichtigste bei Cosy-Crime-Romanen ist und bleibt allerdings die Ermittlerfigur – die darf gerne originell und schrullig sein. […]

Archiv

Archiv mit allen Pressemitteilungen

Presse-Kontakt

Anja Kalischke-Bäuerle
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH
Neue Brücke 2, 70173 Stuttgart
Fon +49(0)711 184 220 20
Fax +49(0)711 184 220 00
akb@digitalpublishers.de