Mein heißer Toyboy – kein One-Night-Stand für eine Nacht

Wirklich interessant werden Erotikromane dann, wenn sie auch eine spannende Geschichte erzählen können. Natürlich steht die Leidenschaft immer im Vordergrund, aber die Charaktere müssen nachvollziehbar und die Sex-Szenen geschmackvoll sein. Den Leser erwarten detaillierte, ausführliche Beschreibungen – jedoch ebenso eine niveauvolle, sinnliche Sprache.

Die Autorin Bettina Kiraly lebt diesen Anspruch. Ihre Geschichten nehmen besondere und außergewöhnliche Erlebnisse von Frauen auf, die mitten im Leben stehen. So auch in Mein heißer Toyboy: Als die 44-jährige Monika in einer Bar den attraktiven, jungen Louis kennenlernt, schmeichelt ihr sein Interesse sehr – ist ihre Ehe doch wegen der Affären ihres Mannes mit jüngeren Frauen in die Brüche gegangen. Die leidenschaftliche Begegnung lässt Monika erkennen, dass sie ganz vergessen hat, sich über ihre eigenen Bedürfnisse klar zu werden. Obwohl nur eine gemeinsame Nacht mit Louis geplant war, laufen sich die beiden völlig unerwartet wieder über den Weg.

Mein heißer Toyboy ist nicht der erste Erotikroman von Bettina Kiraly und auch leidenschaftliche Szenen gibt es in fast allen ihren Büchern: „Gute Sex-Szenen zu schreiben, ist eine große Herausforderung, macht aber auch unglaublich viel Spaß.“ bestätigt die Autorin im Interview zu Ihrem neuen E-Book.

Die Pressemeldung als Download: PM 06-2017_dp_Digital Publishers_SD-MHT

« Zurück zum Archiv

9783960872214

Mein heißer Toyboy ist ein abgeschlossener, erotische Liebesroman und Teil der Secret Desires-Reihe. Besondere Helden und eine außergewöhnliche Beziehungskonstellation erwarten den Leser in diesem Erotikroman, in dem zwischen den Protagonisten gleich von Anfang an die Funken sprühen…

Aktuellste Pressemitteilungen

Liebe und andere Missgeschicke

Stuttgart, Juni 2017. Manchmal reicht einfach ein Initialerlebnis. In diesem Fall ein Urlaub in Italien: Die Autorin und Fernsehjournalistin Katharina Wolkenhauer beobachtete drei kleinen Jungen, die immer wieder einen Frosch in einen Pool warfen. „Das arme Tier tat mir unendlich leid! Die Idee für einen Roman war geboren. Er beginnt mit der Frage „Haben Frösche […]

Der Pharmathriller Remexan – Der Mann ohne Schlaf jetzt als Editor’s Edition

Stuttgart, Juni 2017. Ein revolutionäres Medikament, ein Serienmörder, der seine Opfer verstümmelt wie Versuchsaffen und ein Wissenschaftler, der nicht die ganze Wahrheit erzählt – die Zutaten, aus denen Autor Thomas Kowa den ersten Fall für seinen Kommissar Erik Lindberg entstehen lässt. Im Thriller Remexan – Der Mann ohne Schlaf bringt der Pharmakonzern GENEKNOV das Medikament Remexan […]

Archiv

Archiv mit allen Pressemitteilungen

Presse-Kontakt

Anja Kalischke-Bäuerle
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH
Neue Brücke 2, 70173 Stuttgart
Fon +49(0)711 184 220 20
Fax +49(0)711 184 220 00
akb@digitalpublishers.de