Remexan – Der Mann ohne Schlaf

Preisgekrönter Thriller- und Krimi-Autor Thomas Kowa neu im Programm von dp DIGITAL PUBLISHERS

Stuttgart, Mai 2016. Der Stuttgarter Digitalverlag dp DIGITAL PUBLISHERS hat nun auch den preisgekrönten Krimi- und Thriller-Autor Thomas Kowa unter Vertrag. Heute erscheint sein erster Pharma-Thriller mit dem Titel Remexan – Der Mann ohne Schlaf. Ein revolutionäres Medikament, ein Serienmörder und ein Wissenschaftler, der nicht die ganze Wahrheit erzählt, beschäftigen den schwedischen Kommissar Erik Lindberg in Remexan. Es ist der erste von mehreren Thrillern um diesen neuen Ermittler.

Der Pharmakonzern GENEKNOV bringt mit Remexan ein Medikament auf den Markt, das den täglichen Schlafbedarf auf eine einzige Stunde verkürzt. Ungeahnte Möglichkeiten scheinen sich zu ergeben. Doch dann wird der CEO des Pharmakonzerns brutal ermordet aufgefunden. Kommissar Erik Lindberg soll diesen brisanten Fall schnellstmöglich aufklären. Als auch der Fall einer ermordeten Prostituierten, die an einer Remexan-Studie teilgenommen hat, auf Lindbergs Schreibtisch landet, scheinen beide Fälle miteinander verbunden zu sein. Unter Druck gesetzt, weil die Ermittlungen sehr schnell zu Ergebnissen führen sollen, beginnt Lindberg, selbst Remexan zu nehmen. Bald erkennt er jedoch, dass wichtige Forschungsergebnisse über das Medikament geheim gehalten wurden …

Thomas Kowa hat die Idee zu diesem Thriller geträumt: „Wahrscheinlich war ich ziemlich übernächtigt und mein Körper fand das eine tolle Idee. Am nächsten Morgen stand für mich fest: Daraus muss jemand ein Buch machen.“ Thomas Kowa hat selbst über zwanzig Jahre in der Pharmaindustrie gearbeitet und hält es durchaus für möglich, dass es eines Tages ein solches Medikament geben wird. Er ist ein weltoffener, sehr vielseitiger Mensch – Autor, Poetry-Slammer, Musikproduzent und Mitglied der Schweizer Fußballnationalmannschaft der Autoren. Sein bei Lübbe erschienener Debütroman Das letzte Sakrament konnte gleichermaßen Leser und Kritiker begeistern. Thomas Kowa wurde unter anderem 2007 mit dem 2. Preis des Krimi-Wettbewerbs der Süddeutschen Zeitung ausgezeichnet und war mehrfach für die Longlist des Putlitzer-Preises der 42er Autoren nominiert. Während in seinen Thrillern fleißig gestorben werden darf, schafft er es in seinen Kurzkrimis, die Leser gleichzeitig zum Lachen und Fürchten zu bringen, und das ohne eine einzige Leiche! Die Kurzkrimis werden ebenfalls bei dp DIGITAL PUBLISHERS in dem neuen Imprint booksnacks erscheinen.

Den Trailer zum Thriller und nähere Informationen zum Roman und zum Verlag finden Sie auf www.digitalpublishers.de

Pressemeldung downloaden

« Zurück zum Archiv

Thomas Kowa, geboren 1969, wohnt in Bern und Mannheim. Er hat Betriebswirtschaft studiert und arbeitete über zwanzig Jahre in der Pharmaindustrie. Nebenbei ist er Musikproduzent, manchmal Weltreisender und Mitglied der Schweizer Fußballnationalmannschaft der Autoren. In seinem Thriller Remexan erlebt der Ermittler Erik Lindberg seinen ersten Fall – und das ausgerechnet in der Pharmaindustrie …

Aktuellste Pressemitteilungen