Lesung im Café Babel

Am Sonntag, den 17. April 2016, laden wir herzlich zu einem spannenden Literaturnachmittag mit vier unserer Autorinnen ein! Die Lesung findet im Stuttgarter Café Babel (Uhlandstraße 26, 70182 Stuttgart) statt. Los geht’s um 14 Uhr, ab 13 Uhr kann jedoch bereits bei Kaffee und Kuchen entspannt werden. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss gibt es die Gelegenheit, unsere Autorinnen persönlich kennenzulernen und ihre Werke gleich vor Ort zu erwerben.

Susanne Ferolla – Die Wolfselbin Teil 1Susanne Ferolla – Die Wolfselbin: Der Dämon

Ohne Jerelin wäre das Leben für den Außenseiter Florin trostlos und ohne Träume. Doch die Wolfselbin umgibt ein schreckliches Geheimnis. Florin wünschte, er wäre nie dahintergekommen. Aus Angst, sie würde das verhasste Dorf verlassen, verschweigt er ihr die Wahrheit. Doch als ein zum Dämon gewordener Kriegsherr hinter Jerelins Seele her ist, um wieder zum Menschen zu werden, muss er seine Ängste überwinden. Oder Jerelin ist verloren.

H_Cover_01_Luci_istockphoto.com_rtyree1_200x300Nadin Hardwiger – Lucindarella

Die Mittzwanzigerin Lucinda Neis fährt anlässlich der 70. Geburtstage ihrer Großeltern auf deren Weingut. Dort leben jedoch nicht nur ihre geliebten Großeltern, sondern auch ihre Mutter und ihre beiden Stiefschwestern. Deren Gemeinheiten aus Kindertagen reichen von Sekundenkleber in der Zahnpasta bis hin zu heimlich abgeschnittenen Zöpfen. Doch bevor Cinda ihrem Fluchtimpuls nachgeben kann, wird sie von dem gutaussehenden neuen Gutsjuristen David Priens aufgehalten …

dp_Teufel_200_300Susanne Keil – Wie der Teufel und das Weihwasser

Champagne, 1104: Hadelinde rutscht unversehens in eine Männerrolle, und zwar als Knappe des berüchtigten „schwarzen“ Ritters Jérôme de Montdragon. Eigentlich wäre ihr lieber, Jérôme würde etwas anderes in ihr sehen, als den netten, ahnungslosen Jungen, den er vor der Hinterlist der Frauen warnen muss. Doch als seine ehemalige Verlobte Geneviève de Beaufort eine Intrige spinnt, die ihm das Genick brechen soll, kann ihm nur noch sein neuer Knappe alias Hadelinde helfen.

9783945298435_mit-Logo_200300Claudia Zentgraf – Die Entdeckung der neuen Welt

Alexander von Humboldt begibt sich auf Forschungsreise durch Amerika. Nicht nur sein Freund Aimé Bonpland begleitet ihn, auch der 12-jährige Junge Antonio Lopez ist mit von der Partie.  Ob auf hoher See, am Rande des Vulkans oder im tiefen Dschungel: Die Abenteuer warten überall!